Rohrpumpe im Teich – Fördermenge effizient erhöhen

rohrpumpe teich

Die Rohrpumpe für den Teich, auch Propellerpumpe genannt, ist ein noch relativ neuer Typ von Teichpumpe. In ihrer Förderleistung, der erreichbaren Strömungsgeschwindigkeit und ihrem geringen Energiebedarf beweist sie vor allem als Strömungs- oder Durchlaufpumpe ihre Überlegenheit gegenüber Druck- und Saugpumpen. Leistungsstarke, regelbare Modelle können auch zwischen Teich und Bachlauf für optimal angepasste Fördermengen sorgen. Im folgenden Beitrag wird erklärt, wie die Teich Rohrpumpe funktioniert, welche besonderen Eigenschaften sie kennzeichnet, wie sie im Teich effektiv eingesetzt werden kann und worauf man beim Kauf dieser Pumpen achten sollte.

Wozu dient eine Rohrpumpe im Teich?

Eine Teich Rohrpumpe ist anderen Typen von Teichpumpen überlegen, wenn es darum geht, viel Wasser in kurzer Zeit bei geringem Stromverbrauch zu bewegen. Ihre ganze Stärke zeigen diese Pumpen in horizontalem Einsatz. Sie sind deshalb ideal für große, langgestreckte Becken mit niedrigem bis mittlerem Wasserstand, zum Beispiel in einem mit Koi besetzten Teich. Im Vergleich zur Solar Teichpumpe oder herkömmlichen Bachlaufpumpe wird mit dem Einsatz einer Rohrpumpe sehr viel mehr Wasser befördert, und das recht effizient.

Der Nutzen einer Rohrpumpe im Teich:

  • eine starke, horizontale Strömung im Teich zu erzeugen
  • einen hohen Filter-Durchlauf zu ermöglichen, vorausgesetzt sind Pumpe und Teichfilter sind optimal aufeinander abgestimmt.
  • mit Hilfe eines leistungsstarken, regelbaren Modells größeren Wasservolumen in einen Bachlauf zu befördern.

In der Regel sind Pumpe und Rohr im Betrieb fest miteinander verbunden. Dabei wird das Flügelrad der Pumpe exakt im Zentrum des Rohrquerschnitts positioniert. Durch die schnelle Rotation dieses Flügelrades wird das Wasser im Rohr beschleunigt, sodass eine starke, gerichtete Strömung entsteht.

Vorausgesetzt der Innendurchmesser des Rohres bleibt über die gesamte Länge ebenso wie in einem angeschlossenen Schlauch gleich. Dadurch werden die Reibungsverluste minimiert. Da auch der Pumpenmotor immer unter Wasser liegt, kann er sich auch bei hoher Drehzahl und im Dauerbetrieb nicht überhitzen.

Rohrpumpen dienen also in der Regel als Strömungspumpen oder Umwälzpumpen. Sie können in großen Teichen mit Fischbestand eingesetzt werden, wenn z. B. die Solar Wasserpumpe alleine nicht ausreicht, um die notwendige Wassermenge zu bewegen.

Rohrpumpen für den Teich: Kaufberatung

Die Leistung einer Teichpumpe wird vor allem durch zwei Kenngrößen, die Fördermenge in Liter/min und die Förderhöhe in Meter über dem Wasserspiegel bestimmt. Die folgenden Kriterien sollten Sie daher beim Kauf einer Rohrpumpe für den Teich berücksichtigen.

Fördermenge
Die vom Hersteller angegebene, maximale Fördermenge (Liter pro Minute oder Stunde) wird in der Praxis kaum erreicht. Denn sie bezieht sich auf eine Förderhöhe von 0m, gerechnet ab dem Wasserspiegel.
Förderhöhe
Soll über die Pumpe Wasser vom Gartenteich in den oberen Einlauf eines Bachlaufs befördert werden, dann ist vor allem die Förderhöhe entscheidet. Die von Herstellerseite angegebene maximale Förderhöhe entspricht jedoch nicht der tatsächlich erreichbaren Förderhöhe. Die Förderhöhe wird gemessen in m Wassersäule (mWs) oberhalb des Wasserspiegels, egal in welcher Wassertiefe die Pumpe dabei installiert ist.
Leistung
Zwischen Förderhöhe und Fördermenge besteht ein enger Zusammenhang. Bei gleicher Leistung der Pumpe nimmt die Fördermenge mit zunehmender Förderhöhe rasch ab. Beide Kenngrößen müssen nicht unbedingt linear voneinander abhängig. Häufig nimmt die tatsächlich erreichbare Fördermenge mit steigender Förderhöhe eher leicht exponentiell ab. Dies lässt sich in einer Kennlinie darstellen. Wichtig ist deshalb, dass in der Beschreibung der Pumpe auch diese Kennlinie abgebildet ist. Nur so können Sie entscheiden, ob die Pumpe den Anforderungen im Teich gerecht wird.
Stromverbrauch
Mit dem Fördervolumen in Liter/min steigt auch der Energiebedarf. Deshalb sollte bei der Kaufeinscheidung für eine Teich Rohrpumpe auch auf eine kostengünstige, sparsame Leistungsaufnahme in Watt geachtet werden.
Maße
Die Rohrpumpe sollte kompakt gebaut sein. Dann ist sie auch in kleineren Teichen und in Kombination mit einem Teichfilter einsetzbar.
Teichfilter
Soll die Pumpe zusammen mit z. B. einem Solar Teichfilter betrieben werden, müssen beide Komponenten optimal aufeinander abgestimmt werden.

Rohrpumpe Teich regelbar

Die Förderleistung solcher Pumpen der neueren Generation und damit auch die Strömungsgeschwindigkeit im Wasser können über einen externen, elektronischen Drehzahlregler variiert werden. Diese regelbaren Pumpen sind zwar durchschnittlich 3- bis 4mal so teuer. Aber für den Transport von Teichwasser in einen Bachlauf bieten sie einige Vorteile gegenüber anderen Teichpumpen, die in der Mehrzahl nach dem Druckprinzip arbeiten.

Gegenüber Druckpumpen bieten diese Rohrpumpen einige Vorteile:

  • Sie sind weniger störanfällig und müssen seltener gewartet werden.
  • Eine Druckpumpe ist nicht regelbar. Mit ihr lassen sich Fördermenge und damit auch die Fließgeschwindigkeit im Bachlauf oft nicht optimal auf das Gefälle, die Länge und den Profilquerschnitt des Gerinnes abstimmen: Entweder es tröpfelt am Ende des Bachlaufs nur noch spärlich oder das Wasser stürzt in einem Schwall über den Rand des Bachlaufs in den Teich und wirbelt dabei das Sediment am Teichboden auf.
  • Mit Hilfe einer leistungsstarke, regelbare Rohrpumpe lässt sich dagegen eine hohe Fördermenge erzeugen und diese dann über den elektronisch arbeitenden Drehzahlregler auf die optimalen Strömungsverhältnisse im Gartenteich Bachlauf schrittweise herunterdimmen und am Ende des Bachlaufs fällt ein sanfter Wasserschleier über die ganze Breite der Schwelle in Teich.

Doch auch im Teich selbst bietet eine regelbare Pumpe Vorteile:

  • So lassen sich Förderleistung der Pumpe und Teichfilter optimal aufeinander abstimmen und der Filter muss seltener ausgebaut und gereinigt werden.
Tipp: lesen Sie in diesem weiterführenden Bericht, wie Sie Ihren Gartenteich reinigen und welche Fehler man dabei vermeiden sollte.

Rohrpumpen für den Gartenteich – Zwei Beispiele

Im Folgenden werden zwei verschiedene Rohrpumpen für den Gartenteich vorgestellt. Hierbei unterscheiden diese sich vor allem in der Einstellbarkeit der Durchflussmenge.

Nicht regelbare Rohrpumpe
SunSun CEF-22000 Rohrpumpe HochleistungspumpeTeichpumpe 22000 L/h 95 W Teich...

SunSun CEF-22000 Rohrpumpe HochleistungspumpeTeichpumpe 22000 L/h 95 W Teich...

Preis: 112,99 €

inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

 

Zum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

  • Die max. Fördermenge beträgt 22000 l/h bei einer Leistungsaufnahme von nur 95W.
  • Die maximale Förderhöhe ist 2,6m, das Anschlusskabel ist 10m lang.
  • Ideal zur Förderung von Grobschmutz, die max. Größe der Schmutzpartikel ist 6mm.
  • Der Schlauchanschluss hat einen Durchmesser von 75mm.

Diese preiswerten Rohrpumpen für den Teich mit fester Drehzahl des Rotors werden in 4 N Modellen mit maximaler Förderleistung zwischen 16.000 und 30.000 Liter/Stunde angeboten. Diese Rohrpumpen eignet sich universell zur Wasserumwälzung oder als Teich- oder Bachlaufpumpe. Die Pumpe kann in großen Teichen eingesetzt und entweder waagerecht oder senkrecht betrieben werden.

Fazit: Diese Rohrpumpe für den Teich ist in verschiedenen Leistungsstufen erhältlich und eignet sich je nach Größe des Teichs zur Wasserumwälzung. Wichtig: diese Rohrpumpe ist nicht regelbar in ihrer Leistung.

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen >>

Regelbare Rohrpumpe
Osaga Rohrpumpe, 56000l/h Teich- und Bachlaufpumpe, 560 Watt

Osaga Rohrpumpe, 56000l/h Teich- und Bachlaufpumpe, 560 Watt

Preis: 194,90 €

inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

 

Zum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

  • Filterpumpe
  • Rohrpumpe
  • Teichpumpe
  • Bachlaufpumpe

Diese Teich Rohrpumpe ist in einem Drehzahlbereich von 30 bis 100% regelbar. Sie werden in drei Modellen angeboten:

HF 25000 Varion S mit einer Leistungsaufnahme von 130 Watt, einer maximalen Fördermenge von 25.000 Liter/Stunde und einer maximalen Förderhöhe von 3,30m und einem Rohranschluss-Durchmesser von 75mm.

HF 35000 Varion S mit 200 Watt, max. 35.000 l/h, 4,50m max. H und einem Anschluss-Durchmesser von 110mm.

HF 55000 Varion S mit 355 Watt, max. 55.000 l/h, 5,00m max. H und einem Anschluss-Durchmesser von 110mm.

Fazit: Auch diese Rohrpumpe ist in verschiedenen Leistungsstufen erhältlich und eignet sich als effiziente Dauerlaufpumpe. Dank der Regulierung kann die Durchflussmenge individuell dem eigenen Teich angepasst werden.

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen >>

Fazit: Rohrpumpe Teich 

Rohrpumpen können in kurzer Zeit ein hohes Wasservolumen bei geringem Stromverbrauch kostengünstig befördern. Sie sind aufgrund der einfachen Konstruktion wartungsarm. Ihre Überlegenheit gegenüber Tauchpumpen, die nach Druck- oder Saugprinzip arbeiten, beweisen sie vor allem im horizontalen Einsatz in langgestreckten Fischteichen bei geringer Wassertiefe. Eine regelbare Teich Rohrpumpe lässt sich bei entsprechendem Fördervolumen und ausreichender Förderhöhe auch für die Einspeisung von Bachläufen einsetzen.

Bildnachweise: © Piman Khrutmuang – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*

Letzte Aktualisierung am 21.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner